• Dr_Augardt.jpg
  • Dr_Augardt_Dr_Breitfeld.jpg
  • Dr_constantin_oberherr.jpg
01.01.2015
2015 neue gesundheitskarteDie alte Krankenversicherungskarte ohne Lichtbild wird endgültig abgelöst. Ab 1. Januar 2015 können gesetzlich Versicherte nur noch mit der elektronischen Gesundheitskarte (eGK) den Zahnarzt aufsuchen. Die alten Chipkarten sind dann ungültig. In der Praxis können alte Karten nicht mehr eingelesen werden. Patienten, die noch keine neue Karte haben, sollten sich schnellstmöglich an ihre Krankenkasse wenden. Die alten Versichertenkarten gelten ab 1. Januar 2015 nicht mehr, egal welches Gültigkeitsdatum aufgedruckt ist. Ohne elektronische Gesundheitskarte erhält der Patient eine Privatrechnung. Patienten, die ab 1. Januar 2015 in der Praxis keine elektronische Gesundheitskarte vorlegen, müssen die Behandlung privat bezahlen. Sie haben zehn Tage Zeit, eine gültige Karte oder einen sonstigen Versichertennachweis in der Praxis nachzureichen. Ansonsten ist der Zahnarzt verpflichtet, eine Privatrechnung auszustellen; auch Medikamente, eine Physiotherapie oder sonstige Leistungen müssen Patienten privat bezahlen, wenn sie keine eGK haben.

Dr. Augardt | Dr. Oberherr und Kollegen

Benderstrasse 72
40625 Düsseldorf

Phone (+49) 0211 288487
email info@dr-augardt.de
web www.dr-augardt.de

Sprechstunde

Mo. - Mi. 07:00 - 20:00h
Do. - Fr. 08:00 - 18:00h
Sa. nach Absprache
termin Onlinetermin

2015 jameda augardt

2017 Fokus Seite

2016 thanksdoc

Kontakt

So können Sie mit uns in Kontakt treten:

Phone (+49) 0211 288487
email info@dr-augardt.de
web www.dr-augardt.de

© 2018 Dr. Augardt
Back to Top